Mercedes 230.4

Hier handelt es sich um den W115, Modell 230.4, Serie 2, 110PS, 4 Zylinder

Ausstattung:

Automatikgetriebe, el. Stahlschiebedach, getönte Scheiben mit Grünkeil in der Frontscheibe, Außenspiegel rechts, Kopfstützen vorne und hinten, Sicherheitsgurte, Wisch-Waschanlage für Scheinwerfer, Zentralverriegelung. Sonderfarbe 606 Ahorngelb. Gute M+S Reifen von Vredestein.

 

Historie:

Das Fahrzeug war von Dez. 1974 ( Erstzulassung in Schweden ) bis 2003 in erster Hand und hatte bis zu dem Zeitpunkt gerade mal ca. 36.000 km gelaufen.
Besitzer 2 hat den Wagen intensiv genutzt und so erreichte die Laufleistung die Marke 141.000 km. In dieser Zeit wurden diverse Wartungsarbeiten durchgeführt und kleinere Reparaturen. Über diese Arbeiten gibt es div. Rechnungen, nahezu alle schwedischen TÜV Berichte, so das die Laufleistung nachvollziehbar ist.
Außerdem gibt es den originalen Kaufvertrag aus 1974, eine Service Marke vom Händler, die Datenkarte 2 und Produktionskarte. Außerdem Betriebsanleitung, Serviceheft, also einen ganzen Packen Unterlagen.
Der letzte Besitzer war ein schwedischer Sammler der bereits einen /8 und W124 Cabrio besitzt, und kaufte den Wagen im Oktober 2015. Leider konnte er aufgrund einer schweren Erkrankung den Wagen nicht behalten und wir haben den Wagen von ihm dann gekauft.

Somit ist der Wagen nie durch viele Hände gegangen und war jeweils in langjährigem Besitz.

 

Zustand:

Aufgrund der nicht so hohen Laufleistung, präsentiert sich der Innenraum in einem sehr schönen Zustand. Auch der Fahrersitz wo ja oft der Stoff in Auflösung begriffen ist, ist einwandfrei. Er muss in der Sitzfläche evtl. etwas aufgepolstert werden, wenn einen das stört, muss aber nicht unbedingt sein.

Das Armaturenbrett hat keinen Riss, wie es ja so häufig der Fall ist. Auch ist das Oberteil der Rückenlehne des Rücksitzes in Ordnung. Da ist oft der Stoff von der Sonne angegriffen.

Die Bodenteppiche sind auch noch gut, der Innenhimmel ist in Ordnung.

Die Karosserie hat noch den ersten Lack, der hat aber altersbedingt einige Ausbesserungen und Nachlackierungen. Die Spaltmaße sind einwandfrei, da der Wagen wohl nie demontiert wurde und es auch keinen Unfall gab. Die Radläufe befinden sich in einem guten Zustand. Auch um das Schiebedach herum habe ich nur eine kleine ausgebesserte Stelle sehen können ( siehe Foto im Album ). Der Unterboden ist mit Unterbodenschutz versiegelt, der über einen gewissen Zeitraum auch immer von einer Firma kontrolliert wurde und ggf. ausgebessert wurde. Die kritischen Stellen wie Achsaufnahmen und dergleichen machen einen guten Eindruck, Durchrostungen an den großen Flächen am Unterboden konnte ich so jetzt nicht sehen, da müsste man den Boden wohl vom U-Schutz befreien. Allerdings hat der Schweller hinten links und vorne rechts eine Durchrostung, wie auf den Fotos im Album zu sehen. Durch das Loch hinten links kann man allerdings sehen, dass die Wagenheberaufnahme sich im guten Zustand befindet.

Die Türböden sind vom Rost befallen und benötigen eine Reparatur, ggf. ist auch ein Austausch notwendig, je nach Können des Blechners.

Chrom an Stoßstangen, Lampen, Kühlermaske gut.

Die Technik funktioniert, was z.B. Motor, Getriebe, Bremsen betrifft. Der Motor hat teilweise noch sein originales Werkswachs. Er springt kalt wie warm gut an. Lüftermotor der Heizung geht auch und ist mal getauscht worden von Besitzer 2. Schiebedach funktioniert, läuft bei derzeitigen Temperaturen etwas langsam. Zentralverriegelung und Scheinwerferwaschanlage gehen im Moment nicht. Zeituhr läuft nicht.
Spiegelglas Beifahrerseite defekt.

Allerdings weist ein Nocken der Nockenwelle des Motors eine Abplattung aus. Hört sich an wie ein tickerndes Ventil und muss natürlich irgendwann gemacht werden. Eine neue Nockenwelle gibt es bei Mercedes für ca. EUR 220,- plus ggf. Einbau natürlich. Das Auto fährt wirklich gut, es muss nur eben ein bißchen was an der Karosserie gemacht werden. Die Bremse spricht gut an, das Fahrwerk poltert nicht, die Lenkung ( keine Servolenkung ) ist gut. Es lohnt sich unbedingt dieses Auto mit seiner tollen Ausstattung zu retten. Auch die Innenausstattung ist wirklich schön, wie oft ist der Stoff vom Fahrersitz defekt und so was geht richtig ins Geld.

Der Wagen war noch nicht in D. zugelassen und benötigt eine Vollabnahme und H-Abnahme zur Zulassung.

Hier ein Link zu weiteren knapp 80 Fotos im Detail: https://photos.app.goo.gl/fwvgCCBb7bhP3P3P2

Gerne auch Kontakt per Email, ansonsten Tel. : 04483 999010, Mo bis Fr 9:30 bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 18 Uhr. Sa. : 9 Uhr bis 12 Uhr.

Fahrzeugstandort : 26931 Elsfleth