Mercedes 280S Automatik W108

Nachdem sich die neue S-Klasse mit dem 250er Motor bereits etabliert hat, kam Ende 1967 dann der 280er heraus als Vergaser und Einspritzversion. Hier handelt es sich bei dem angebotenen Fahrzeug um die 140 PS starke Vergaserversion.

Im Dezember 1968 machte sich vermutlich ein Arzt in Witten selbst ein Weihnachtsgeschenk und ließ den Wagen am 4.12.1968 auf sich zu.
14 Jahre später wurde der Wagen dann auf die Ehefrau zugelassen, 3 Jahre später auf einen weiteren Herrn in Witten, der den Wagen einige Jahre fuhr.
Dann war der Wagen lange abgemeldet, bekam vor ca. 5 Jahren eine Blechkur und eine neue Lackierung im alten Farbton. Dazu gesellte sich noch eine andere Innenausstattung in grünem Kunstleder. Dieses grün passt hervorragend zum weißen Lack und ist mal was anderes als das übliche blau.

Der Motor startet kalt wie warm gut, hängt sehr gut am Gas. Auch das Fahrwerk macht auf der Strecke einen guten Eindruck. Bei der Automatik handelt es sich noch um die frühe Version mit hydraulischer Kupplung, in Kennerkreisen auch „Ruckomat“ genannt die manchmal etwas kernig schaltet. Dies Getriebe hier macht da keine Ausnahme.
Die Ventilschaftdichtungen wurden kürzlich erneuert.
Motoröl- und Getriebeölwechsel wurden kürzlich erledigt.
Gute Vredestein Sprint Classic Reifen.

Eingebaut ist auch ein funktionsfähiges Becker Europa mit vollautomatischer Antenne.

Das Fahrzeug hatte bereits eine H-Zulassung, läuft aktuell auf 07er Nummer. Der alte Pappdeckelbrief ist vorhanden. ein Classic Data Gutachten der Note 3+ liegt vor.

Es bereitet viel Freude sich mit diesem Fahrzeug auf die Strecke zu begeben. Man merkt eben, daß es sich um ein hochwertiges Fahrzeug handelt, der gute Stern auf allen Straßen, wie Mercedes es in der Werbung ja auch sagt.

Preis: EUR 17.500,-

Standort: Elsfleth